Dienstag, 30. Oktober 2018

„Für ein schönes Stück Heimat – aktiver Naturschutz im Bürener Land“

GfN erhält für ihr Engagement Förderung vom Heimatministerium NRW
Unter dem Motto: „Für ein schönes Stück Heimat – aktiver Naturschutz im Bürener Land“ will die GfN durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit unsere Mitbürger ansprechen sich aktiv in die Naturschutzarbeit vor der eigenen Haustüre einzubringen.
Mithilfe von Flyern und Infoveranstaltungen soll die Arbeit der GfN im Bürener Land dargestellt werden und einladen, sich in unserer Gemeinschaft zu engagieren und eigene Projekt zum Erhalt unserer Natur in unserer Heimat zu entwickeln.



Als einer der ersten Vereine in OWL erhielt die GfN für ihr Engagement bereits im September 2018 eine Unterstützung aus dem neuen Heimatförderprogramm.
Mit dem Heimat-Scheck unterstützt das NRW Heimatministerium solch ein Engagement, die Menschen für die lokalen und regionalen Besonderheiten unserer gemeinsamen Heimat zu begeistern, mit einem Betrag von 2.000,- €. Die GfN sagt dem Heimatministerium NRW herzlichen Dank!

Steinkauz-Aktion der GfN in Borchen

Neue Wohnungen für Steinkauz-Paar in Borchen Im Sommer 2018 beobachtete ein GfN-Mitglied einen Steinkauz am Rande einer Streuobstwiese im ...