Dienstag, 22. August 2017

Vortragsabend

„Raumnutzung des Rotmilans im südlichen Bürener Stadtgebiet“

An Stelle des Klönabend im GfN-Haus findet am 1. Freitag im September (01.09.2017) um 18.30 Uhr ein Vortrag von Jan Frederik Clausen
„Raumnutzung des Rotmilans im südlichen Bürener Stadtgebiet“
in den Räumen des Aeroclubs Büren am Bürener Segelfluplatz (Navi: Vikar-Schlepphorst-Weg) statt. Jan Frederik Clausen aus Büren, Master-Absolvent der Geographie in Göttingen, hat im Rahmen einer umfangreichen Freiland-Arbeit die Aktivität der Rotmilane im Raum Büren-Hegensdorf-Weiberg-Siddinghausen-Weine untersucht. Im seinem 30 minütigen Vortrag stellt er die interessanten Ergebnisse vor.



Imposanter Anblick: über 20 Rotmilane am Schürenbusch in
Fürstenberg im August 2016 (Foto: Hubertus Nolte / GfN e.V.)

Vor dem Vortrag besteht die Möglichkeit, die Schlafplätze des Rotmilan bei gutem Wetter live zu beobachten. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr die GfN-Fläche an der Musikantenecke (nördlicher Rand des Okentals bei Büren-Keddinghausen).
Im Anschluss an den Vortrag ist alles für einen gemütlichen Abend am Grillfeuer mit Bratwurst aus heimischen Wäldern und kühlen Getränken vorbereitet.
Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

NRW-Stiftungspräsident Uhlenberg besichtigt Renaturierungsmaßnahme im oberen Almetal

Der neue Präsident der NRW-Stiftung kam Anfang Juli nach Ringelstein um sich ein Bild vom Forstschritt zu den Renaturierungsarbeiten an der ...